Anmeldung und AGB

Anmeldebogen Kunstschule Höchstadt wird auf Anfrage zugesandt.

Information und Geschäftsbedingungen

Termine

Sommersemester: März bis August; Wintersemester: September bis Februar (dem Schuljahr angepaßt).
Kursanmeldungen gelten pro Semester, Zahlweise monatlich.
Bei Vorauszahlungen pro Semester 5%  Preisnachlaß, pro Jahr 10% Preisnachlaß.

Anmeldebedingungen der fortlaufenden Kurse (Fachklassen):
Eine Anmeldung ist jederzeit(!) möglich und muß schriftlich erfolgen. Der Unterricht findet, wenn nichts anderes angegeben ist, wöchentlich statt, außer in den gesetzlichen Schulferien oder an Feiertagen. Unterricht in den Ferien findet bei Mindestteilnehmerzahl statt.

Zeitverschiebungen sind im Einverständnis mit allen Teilnehmern möglich. Sollte der Kursteilnehmer nicht zum geplanten Kurstermin erscheinen, wird kein Ersatz der Gebühr geleistet. Sollte im Krankheitsfall ein ärztliches Attest vorgelegt werden, kann die Stunde bei einem Ersatztermin nachgeholt werden. Sollte eine Unterrichtseinheit infolge Krankheit des Lehrers/ Dozenten ausfallen, wird ein Ersatztermin angeboten. Ausgefallener regulärer Unterricht wird nachgeholt. Tage, die in besonderer Weise von Feiertagen oder Ferien betroffen sind (wie etwa der Donnerstag), werden durch zusätzliche Stunden oder Projekte ausgeglichen, so daß jeder Kurs, unabhängig von Kurstag die gleiche Jahresunterrichtsleistung erhält.

Falls eine Abbuchungsermächtigung erteilt wurde, werden die fälligen Entgelte und Auslagen nach Beginn der gebuchten Veranstaltung vom angegebenen Konto abgebucht. Bitte achten Sie darauf, daß Sie auf Ihrer Anmeldung eine gültige und korrekte Bankverbindung angeben und daß das Konto die erforderliche Deckung aufweist. Ansonsten ist Ihr Geldinstitut nicht verpflichtet, unseren Abbuchungsauftrag durchzuführen. Kann ein Abbuchungsauftrag nicht durchgeführt werden, muß die Kunstschule den fälligen Betrag zuzüglich 5,- EUR Bearbeitungsgebühr in Rechnung stellen. Sie können auch gegen Rechnungsstellung zahlen. Wegen des damit verbundenen Mehraufwands muß Ihnen jedoch eine zusätzliche Bearbeitungs­pauschale von 5,- EUR berechnet werden.

Bei Einzelveranstaltungen/Vorträgen kann das Teilnahmeentgelt auch in bar entrichtet werden.

Ermäßigung
Bei Vorauszahlungen pro Semester 5%  Preisnachlaß, pro Jahr 10% Preisnachlaß. Falls Sie die Absicht haben, mehrere Kurse und Einzelveranstaltungen der Kunstschule zu besuchen, besteht die Möglichkeit, einen verbilligten Tarif zu erwerben. Außerdem bieten wir Geschwister- und Familienrabatte an. 

Kleingruppentarif
Falls die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird, die Teilnehmer/innen dennoch die Kursfortführung wünschen, kann ein Kleingruppentarif erhoben werden. Der Kleingruppentarif ist höher als das im Programm ausgeschriebene Kursentgelt. Er wird spätestens beim zweiten Kurstermin festgelegt. Eine Änderung, trotz weiterer Anmeldungen nach dem zweiten Kurstermin, ist nicht mehr möglich. Beträgt der Aufschlag mehr als 50% des ursprünglich zu zahlenden Kursentgelts, erhalten die Kursteilnehmer/innen ein Sonderrücktrittsrecht.

Rücktritt
Nur im begründeten Einzelfall (z.B. schwerwiegende Erkrankung, berufliche Verhinderung) ist ein Rücktritt möglich. Der Rücktritt muß 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn schriftlich begründet werden und mit Vorlage entsprechender Nachweise einhergehen. Nach dieser Frist ist kein Rücktritt mehr möglich. Bei Rücktritt erhält die/der Teilnehmer/in eine Gutschrift in Höhe des Kursentgeltes abzüglich einer Bearbeitungspauschale von EUR 5,-. Im Kursentgelt enthaltene Auslagen und Materialkosten werden prinzipiell nicht erstattet. Aus organisatorischen Gründen behält sich die Kunstschule Höchstadt Recht Änderungen bei den Unterrichtsterminen, ­orten und beim Lehrpersonal vor. 

Haftung und Sicherheit
Die Teilnehmer sind im Rahmen einer durch die Schulleitung abgeschlossenen Haftpflichtversicherung während des Unterrichts versichert. Die Haftung der Kunstschule Höchstadt beschränkt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Eine weitergehende Haftung wird von der Kunstschule gegenüber den Teilnehmern auch auf Wegen, Exkursionen, insbesondere für Beschädigung oder Abhandenkommen der von Hörern und Gästen in die Unterrichtsräume usw. eingebrachten Gegenstände, nicht übernommen. 

Die Materialien für den Kunstunterricht für Kinder (Ölpastelle, Aquarelle, Gouache oder Tempera) sind ungiftig und entsprechen der Norm EN 71.

Datenschutz
Personenbezogene Daten werden nur in dem Umfang gespeichert, wie sie für die Verwaltungsabläufe nötig sind. Adressen und Telefonnummern von Lehrern und Teilnehmern werden nur im begründeten Einzelfall und mit deren Erlaubnis weitergegeben. 

Gutscheine
Verschenken Sie Bildung! Die Höhe des Betrags legen Sie fest. Gutscheine erhalten Sie in der Kunstschule, per E-Mail oder per Post.

Das Unterricht (Abendstudium) Bildende Kunst eignet sich sowohl für die private, als auch berufliche Weiterbildung, mit entsprechender Qualifizierung, die am Ende des Studienjahres oder des Lehrprogramms (von zwei bis acht Semester), bei regelmäßiger Teilnahme, mit einem Zertifikat bestätigt wird.  

   
 
Kunstschule Höchstadt | Kerschensteiner Str. 5 | 91315 Höchstadt a.d. Aisch | Tel: 09193 - 52 77 oder 60 72 32
login